Dienstag, 29. November 2011

Zweifel

Seit ein paar tagen habe ich sehr starke Zweifel...ist es richtig diese op durchführen zu lassen??? Dieses Risiko einzugehen  wenn sie mir vielleicht gar nichts bringt???ich las gerade in einem Forum was die anderen schlauchis weit nach der op so essen...und das ist in etwa oder sogar mehr als ich sonst so gegessen habe...ihr wisst ja das meine Hoffnung auf diesem magenbypass lagen, den die Chirurgin mir nich machen will...mir ist gerade zum weinen zumute...was soll das alles bringen??? Ich schaff in den letzten tagen nicht  mal meine 3  shakes:(...der erste am Tag geht noch...aber bei dem zweiten quäl ich mich schon...:( Soll ich einfach das op Risiko für vielleicht nichts...quasi  um sonst eingehen???einfach hoffen das die Ärzte schon wissen was sie tun???
Ich hab vorhin mit meiner mum drüber  geredet...sie sagt ziehe durch...du hast so dafür gekämpft...ja das stimmt...aber ich habe für den Bypass gekämpft...
Ich hätte grad tierisch lust mir aus lauter Frust ein schönes warmes essen rein zu pfeifen...rouladen mit Rotkohl oder sowas...oder ein Schnitzel...
Vielleicht mach ich mir ganz um sonst sorgen und ich nehm doch nach der op ab...:(aber vielleicht auch nicht und alles ist um sonst...das ganze Jahr gekämft für nichts...

Kommentare:

  1. Hallo Eule!
    *ganzliebstreiche*
    Es ist ganz normal wenn man plötzlich Selbstzeifel bekommt. Sogar sehr unsicher wird.
    Deine Mum hat aber glaub ich Recht, wenn sie sagt, zieh es durch du hast so dafür gekäpft.

    Das was andere so schreiben muss ja nicht immer stimmen! Vielleicht flunkert der eine oder ander bezüglich seiner Essenszufuhr um einfach toll dazustehen.
    Geh' einfach alles nochmal Schritt für Schritt durch und male dir mal aus wie es sein wird wenn nach der OP die Kilos purzeln.
    Du bist die tapferste Eule die ich kenne (ähm, eigentlich kenn ich ja nur eine...)Das Kekesebacken ohne zu naschen war für mich sehr beeindruckend! Soviel Selbstdisziplin. Wow!

    Es wird alles gut.
    Na und den Ärzten musst du halt auch ein bissi vertrauen.

    Liebe Grüßli
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Ich danke dir für deine lieben und netten Worte...
    Meine nerven liegen blank...ich will einfach was kauen...ich hab starke Mangelerscheinungen...beim gehen wird ganz plötzlich einfach nen beim taub...bin gestern schon umgeknickt...aber nichts passiert...ich hab tierische Muskelkrämpfe...ca. 30 am Tag...meine Niere bereitet mir schreckliche Probleme...schmerzen und der Urin sieht ungesund aus...so wie die ernährungsberaterin es mir vorrausgesagt hat...

    AntwortenLöschen