Samstag, 26. November 2011

Die letzten Plätzchen sind auch fertig

sry aber hier noch die letzten Bilder...dann hör ich auch auf sowas zu posten :D *schwör* grins
So die Familie kann schlemmen und ich schau zu :D



Kommentare:

  1. So und nun bitte die Rezepte dazu...ich find ja die Hello Kitty Kekse so süß...wir machen in der Schule demnächst Weihnachtsbazar und durch dich inspiriert dachte ich an Plätzchen in Tütchen. Aber bitte schick mal Rezepte...*liebguck*

    AntwortenLöschen
  2. Woher hast du die Förmchen für die Hello Kitty? Und die für den Zuckerguss?

    AntwortenLöschen
  3. huhuuuuuu :)

    also erstmal hier das rezept...es ist ein ganz einfaches butterplätzchenrezept...ich backe diese kekse schon seit jahren...alle sind begeistert...

    250 g Butter, weiche
    250 g Zucker
    2 Ei(er)
    500 g Mehl
    ½ Pck. Backpulver
    etwas Puderzucker für die Glasur
    etwas Zitronensaft für die Glasur

    ich nehm das rezept immer mal 10 :D
    das hier ist jetzt quasi eine portion...

    jenacdem was ich machen will bearbeite ich den teig...wenn ich welche mit schokosplitter machen will...nehm ich eine herkömmliche tafel schoki und bearbeite die mit dem hammer und dann rein da...sind die leckersten und die einfachsten...
    die verzierung ist alles...die kuvertüre kaufe ich jedes jahr bei aldi...den becher stellt man einfach in die mikrowelle geht sehr schnell und die kekse einfach bis zur hälfte eintauchen...
    nun zu den kittys :D die hab ich extra für meine freundin gebacken weil die so verrückt danach ist...die ausstecher hab ich bei ebay bestellt...und zwar hier http://www.ebay.de/itm/2tlg-Rosa-Kitty-Katze-Ausstecher-Keksausstecher-Ausstechform-/370544482073?pt=DE_Haus_Garten_Haushaltswaren_Backzubeh%C3%B6r&hash=item56462c1719 die lieferung ging extrem schnell...lohnt sich also das noch fix zu kaufen...
    dabei ist einmal der ausstecher...und dazu die schablone die man hinterher auf das ausgestochene teilchen drückt...unter umständen brauch man sie nichtmal mit zucker überziehen und sie würden trotzdem gut ankomm...
    für den zuckerguss..einfach puderzucker, wasser und etwas zitrone...muss schön dick sein...ich streich den dann mit nem pinsel rauf...die augen und die nase sind aus krisp kügelchen...die gibt es bei sky, lidl oder netto...und die schleifchen sind einfach aus herzchen gemacht und die katzenhaare aus zucker schrift...hört sich jetzt viel zeugs an was man so braucht...aber man kann ja das wiederrum gleich benutzen um die anderen plätzchen zu dekorieren :)die tütchen bekommst du auch bei ebay...die heissen zellglasbeutel :)

    AntwortenLöschen
  4. Danke, toll wirklich vorallem für Kinder super.

    AntwortenLöschen
  5. Ja hello Kitty sowieso und alles bunte:)

    AntwortenLöschen